Wandschutz PROTECT LINE

Unsere Wandschutz PROTECT LINE-Platte zeichnet sich durch ihren geringen Aufbau und die daraus resultierende Montage durch moderne Klebetechnik aus. Dadurch ist diese flexibel einsetzbar und findet ihre Verwendung in Krankenhäusern, Seniorenheimen, Praxen, Verwaltungsgebäuden, Schulen sowie öffentlichen Einrichtungen.

Dieser Wandschutz bietet Ihnen

  • langlebige Wandgestaltung
  • flexible Bau- und Gestaltungsvarianten
  • Einsatz bei Neubauten und Renovierungen

Materialien

  • Hartkunststoffwandschutzplatten 1,5 mm oder 2 mm
  • B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102
  • Verklebt gemäß EN 13051-1 in Schlangenlinien mit einem Abstand von ca. 30-50 mm mit B-Qualität geprüftem Kleber
  • Material mit leicht strukturierter Oberfläche
  • auch pvc-frei erhältlich
  • Spezifische Eigenschaften
    • schlag- und bruchfest
    • leicht zu reinigen
    • resistent gegen Reinigungs- und Desinfektionsmittel
    • unempfindlich gegen fast alle Säuren und Chemikalien
  • komplett durchgefärbt
  • Abschlüsse erhältlich
    • in gerundeter oder abgschrägter Form
    • mit Abschlussleiste aus Aluminium (eloxiert oder farbig beschichtet)

Wandschutz

IW30I

Wandschutz verdeckt befestigt

    • schlanker Aufbau
    • mit oder ohne Abschlussleiste

IW30.1I

Wandschutz verdeckt befestigt

    • schlanker Aufbau
    • mit oder ohne Abschlussleiste

Ansichten