Wandverkleidung IMPACT

Logo_ImpactMit der Wandverkleidung IMPACT baut die Duplex GmbH ihr Portfolio im Anwendungsbereich aus. Dieses System bietet Ihnen funktionelle, raumhohe Wandverkleidungen, bei denen dem Design und den Gestaltungsmöglichkeiten durch eine große Materialauswahl, wie z.B. Glas, Metall, Stein oder Furnier, keine Grenzen gesetzt sind. Daraus erfolgt der flexible Einsatz nicht nur in Krankenhäusern, Seniorenheimen, Praxen, Schulen und öffentlichen Einrichtungen, sondern auch in Büro-, Freizeit- und Sportgebäuden, in der Hotel- und Gastronomiebranche sowie in Forschungsanlagen und Industrie- und Gewerbegebäuden.

Diese Wandverkleidung bietet Ihnen

  • langlebige Wandgestaltung
  • flexible Bau- und Gestaltungsvarianten
  • Einsatz bei Neubauten und Renovierungen

Materialien

Faserzement-/Gipsfaser-/ Kompaktplatte

  • 4 – 12 mm
  • Baustoffklasse A2-s1, d0 (nicht brennbar) nach EN 13501-1
  • Oberflächen:
Ceramic (Keramik Beschichtung)Ceramic Keramik Wandschutz (nicht brennbar)
mehr erfahren
Laminat Wandschutz (nicht brennbar)Laminat (Schichtstoff-Auflage)
mehr erfahren
Futura Wandschutz (nicht brennbar)Futura (Dünnlaminat)
mehr erfahren
Glas Wandschutz PlatteGlas (Sicherheitsglas mit farbiger Beschichtung)
mehr erfahren
Metall Wandschutz PlatteMetall (Edelstahl geschliffen oder pulverbeschichtet)
mehr erfahren
Holz WandschutzplatteFurnier (Echtholzfurnier in verschiedenen Holzarten)
mehr erfahren
ComPACT Kompaktplatte (nicht brennbar)ComPACT (Kompaktplatte)
mehr erfahren
  • Spezifische Eigenschaften
    • Kratzfestigkeit
    • hoher Widerstand gegen mechanische Einwirkung (schlagen, stoßen, rammen)
    • leicht zu reinigen
    • resistent gegen Reinigungs- und Desinfektionsmittel
    • feuchtigkeitsbeständig
    • schimmelresistent
  • Oberflächen in vielen Dekoren erhältlich
    • RAL-Farben
    • NCS-Farben
    • Holz-Repro
    • Digitaldruck
    • Duplex-Standardfarben
  • Abschlussleisten erhältlich in Aluminium (eloxiert oder farbig beschichtet)

 

Wandverkleidung im Detail – Einhängevariante 1 für WV1

Einhängevariante 1

Rückseitige Einhängeagraffe

 

 

 

Fugenvarianten

geschlossene Stoßfuge (V-Fuge)

 

 

 

 

offene Stoßfuge (als sichtbare Fuge)

 

 

 

 

offene Stoßfuge, versiegelt

 

 

 

 

Wandverkleidung im Detail – Einhängevariante 2 für WV2

Einhängevariante 2

Senkrechtes Zwischenbefestigungsprofil, geschlossene Stoßfuge (V-Fuge)

 

 

 

 

Senkrechtes Zwischenbefestigungsprofil, offene Stoßfuge

 

 

 

 

Hutprofil, Fugenabdeckung mit Keder

 

 

 

 

Obere Abschlüsse

Deckenanschlussprofil: oberes stranggepresstes Aluminiumprofil als geschlossenes, fugendichtes
Deckenanschlussprofil

Offene Deckenfuge: das Wandpaneel endet mindestens 25 mm unter der abgehängten Decke

Ecken

Außenecke Vierkant Edelstahl

Innenecke

 

 

 

 

 

 

Außenecke Edelstahlwinkel

E-Dosenfräsung mit Blendrahmen

Untere Abschlüsse

Unteres Druckaufnahmeprofil als geschlossenes, fugendichtes Sockelanschlussprofil

Unteres Druckaufnahmeprofil als geschlossenes, fugendichtes, in Sockelhöhe sichtbares Sockelanschlussprofil aus Edelstahl